Reinraumlifte

Atec entwickelt Reinraumlifte zur Handhabung von Behältern, Containern und Tüten.

Einsatzbeispiele sind die Positionierung von Stopfenbehältern am Isolator oder RABS zum sterilen Transfer von Stopfen oder die Positionierung von Wirkstoffbehältern auf Ansatzsystemen.

  • Reinraumdesign mit kompletter Edelstahl-Verkleidung aller Motoren und Sensoren abgedichtet mit O-Ringen
  • Präzision der Bewegung und Positionierung durch Zahnradantriebe und Frequenz angetriebene Motoren
  • Sicherheit durch Motorbremsen
  • Flexibilität durch modulare Befestigung von Behältern, Containern und Tüten
  • Umfassendes Alarmsystem - sorgt für Sicherheit des Bedieners bei Liftbetrieb
  • Decken-, Boden- oder Wand-Montage
  • drehbare Liftsäule ermöglicht drei-dimensionale Bewegung
  • Anpassbare Aufnahmegabel
    • Anpassbar für verschiedene Behälter
    • Enthält Stecker zur Übertragung von Signalen, Leistung und technischer Druckluft
    • Behälterverriegelungen zur sicheren Befestigung von Containern
    • Licht für die Beleuchtun der Transfer-Container
    • Ladezellen zur Gewichtskontrolle

Die Reinraumlifte sind entworfen, um genaue Positionierung zu gewährleisten. Alle elektromechanischen Teile des Lifts sind mit Edelstahl verkleidet. Die Bewegungen der Reinraumlifte erfolgt über Drehung der Achsen. Die drehbaren Achsen sind gegenüber dem Reinraum mit O-Ringen versiegelt.